Neue Fatwa

1 Die Einflüsterung (von Satan) und ihre Behandlung/Therapie
2 Hat Al-Hasan Ibn 'Ali -möge Allah mit ihm zufrieden sein- oft geheiratet?
3 Was ist die Sühne des Schwurs (Kaffaratu Al-Yamin) mit ausführlicher Erklärung?
4 Gehört nur das Kürzen der Seitenhaare zum Qasa'?
5 Die kurz zusammengefassten Regeln im Bezug auf die Männerkleidung
6 Die Sünde und ihre Auswirkung auf den Betreffenden/Täter (der diese Sünde begeht)
7 Die Regeln desjenigen, der einen Teil des Gemeinschaftsgebets oder das ganze verpasst hat
8 Zu den Arten des Unglaubens (Kufr) gehört der Kufr des Zweifelns
9 Das Urteil über das Kaufen von Kleidung und anderen Dingen an den Festtagen der Nichtmuslime (Kuffar), um so von den Preisnachlässen während der Weihnachtssaison zu profitieren.
10 Ist es ihm erlaubt mit dem Verkauf von Geschenken, die mit den Festtagen der Nichtmuslime (Kuffar) in Verbindung stehen, Handel zu treiben?
11 Die Teilnahme an den Festen der Götzendiener und ihnen dafür Glück zu wünschen (beglückwünschen)
12 Der Islam und die Muslime
13 Das Urteil über das Verkaufen eines Spiele-Accounts mit all seinen Punkten und Spielständen.
14 Das Urteil darüber, bei der Verrichtung des Witr-Gebets nachlässig zu sein
15 Die Realität des Glaubens an den letzten Tag
16 Die Art und Weise, wie der Mann die Kopfhaare schneiden soll
17 Die Nichtigkeit der Überlieferung, in der Adam den Propheten als Vermittler genommen haben soll -Allahs Segen und Frieden auf ihnen-.
18 Wer ist Aal Al-Bait (die Familie des Propheten)?
19 Hat Ibn Hajar Al-'Asqalani es erlaubt, den Geburtstag des Propheten zu feiern?
20 Das Feiern erfundener (eingeführter) Feste
21 Das Fasten am Geburtstag und speziell am Geburtstag des Propheten -Allahs Segen und Frieden auf ihm-.
22 Die Eigenschaften des korrekten Hijabs
23 Er hat aus Unwissenheit in die entgegengesetzte Richtung der Gebetsrichtung gebetet
24 Ein Hadith, welcher, bezüglich des Beglückwünschens für den Eintritt des Monats Rabi' Al-Awwal, keine Grundlage hat
25 Das Urteil über das Versammeln (Zusammenkommen), um Bittgebete (Duˈa) zu sprechen und den Koran zu lesen
26 Die Beschreibung der vollkommenen und ausreichenden Ganzkörperwaschung
27 Wie löst sich der Muslim vom schlechten Charakter los und schmückt sich mit dem guten, schönen Charakter?
28 Die Dinge, welche die Gebetswaschung ungültig machen
29 Anstandsregeln des Studenten des Wissens
30 Wann ist die Ganzkörperwaschung obligatorisch und wann wünschenswert?
31 Das Erniedrigen einer Person in ihrer An- oder Abwesenheit
32 Gibt es einen Widerspruch zwischen dem Erschaffen für die Anbetung und dem Erschaffen, um geprüft zu werden?
33 Das Urteil über die Annahme von Geburtstagsgeschenken oder den Verzehr von Süßem, welches die Familie einem zum Geburtstag anbietet
34 Die Beschreibung der Gebetswaschung
35 Die Demut im Gebet
36 Die Regeln des Takfir
37 Die Engel
38 Eine Christin möchte ihrem Ehemann die Bedingung stellen, dass er keine weitere Frau heiraten darf.
39 Es ist nicht vorgeschrieben sich, im Streben nach Lohn, Gottesdienste absichtlich zu erschweren.
40 Der Hadith über den Blinden, mit dem derjenige argumentiert, der durch die Toten nach einem Mittel trachtet.
41 Ist es richtig zu sagen, dass Allah unabhängig von Ort und Zeit existiert?
42 Sie lebt in Frankreich und fragt über das Urteil den Niqab auszuziehen
43 Das Urteil darüber in einer Wohnung zu leben, die über einer Kirche ist.
44 Wenn er seiner Frau sagt: „Scheidung“, oder: „du bist Scheidung“.
45 Der beste Weg um mit demjenigen, der das Gebet unterlässt, Da'wa zu machen und der Umgang mit dem Neuerer (Mubtadi')
46 Das Fasten von Tasu'a' (9. Muharram) und 'Aschura (10. Muharram) ist wünschenswert
47 Etwas von dem zu essen, was (extra) für 'Aschura zubereitet wurde
48 Das Fasten an 'Aschura tilgt nur die kleinen Sünden und die großen Sünden werden nur durch die Reue getilgt
49 Den Rafidha, wegen dem Tod von Al-Husain, Beileid aussprechen
50 Was ist die wohlbehütete Tafel (Al-Lauh Al-Mahfudh) und was bedeutet sie?
51 Der Vorzug im Monat Muharram vermehrt freiwillig zu fasten
52 Das Urteil über das Verbergen/Schützen desjenigen, der eine Sünde begeht
53 Der Vorzug von Allahs Monat Al-Muharram
54 Soll man dazu anweisen das Jahr damit abzuschließen Allah um Vergebung zu bitten und zu fasten?
55 Der Vorzug des Tawafs um die geschützte Gebetsstätte (Al-Masjid Al-Haram)
56 Das Urteil über ein Opfertier, das stirbt bevor es geschlachtet wird
57 Das Nachholen vom Pflichtfasten während der Taschriq-Tage ist nicht gültig
58 Die Taschriq-Tage
59 Das Nachholen von Ramadan mit dem Fasten von 'Aschura oder 'Arafa zu verbinden
60 Was sagt man während der Schächtung des Opfertiers (Udhiya)
61 Die Führung/Anleitung des Propheten -Allahs Segen und Frieden auf ihm- bezüglich der zwei Festgebete
62 Wie soll (das Fleisch) des Opfertiers (Udhiya) in einem Land, in dem es keinen einzigen armen Muslim gibt, verteilt werden?
63 Das Rechtsurteil des Ständigen Komitees darüber, wenn der 'Id-Tag und der Freitag am selben Tag stattfinden
64 Das Urteil über das Fasten der Taschriq-Tage
65 Bezüglich dessen, was vom Opfertier (Udhiya) gegessen und verteilt wird
66 Beteiligung am Schlachttier von jemandem, der es für das Hochzeitsmahl (Walima) schlachtet und das ausreichende Ausmaß des Hochzeitsmahls
67 Die Familienmitglieder desjenigen, der ein Opfertier darbringt, dürfen ihre Haare und Nägel in den zehn Tagen von Dhul Hijja schneiden.
68 Der uneingeschränkte und eingeschränkte Takbir während der Tage von Dhul-Hijja
69 Soll der Schächter, während der Schlachtung, die Absicht (mit den Lippen) aussprechen?
70 Ist das Fasten der (ganzen) zehn Tage von Dhul-Hijja erwünscht, obwohl sich darin der Festtag (ˈId Al-Adha) befindet?
71 Das Urteil über das Verrichten der Abschieds-Tawaf für den Unfähigen und der Menstruierenden
72 Ist das Scheidungsurteil eines nichtmuslimischen Richters oder seitens eines Gerichts(hofs) in den westlichen Ländern rechtskräftig?
73 Wann soll der Pilger schächten?
74 Das Opfertier zu schächten ist besser und vorzüglicher als seinen Geldwert zu spenden.
75 Fehler, die in der Abschieds-Tawaf passieren
76 Er beging einen Fehler und beeilte sich im 11. Tag von Dhul Hijja
77 Fehler, die beim Steinewerfen an den Jamarat passieren
78 Wer sind diejenigen, die dafür entschuldigt sind nicht in Mina zu übernachten?
79 Das erste und zweite Verlassen des Weihezustands während der Hajj
80 Die Zeit für das Bewerfen der Jamarat
81 Es ist der Frau erlaubt etwas für die Hajj einzunehmen, das die Periode verhindert
82 Was macht die menstruierende Frau vom Miqat (Ausgangsort der Pilgerreise) bis zum Ende der Hajj
83 Die Voraussetzungen und Pflichten des Tawaf
84 Was macht derjenige, der am Miqat die Hajj oder die 'Umra beabsichtig hat?
85 Darf er nur für 'Umra in den Weihezustand (Ihram-Zustand) eintreten und dann von Mekka aus die Absicht für Hajj zu fassen?
86 Der Vorzug der Pilgerfahrt (Hajj)
87 Al-Khulˈ (Scheidungsersuch seitens Ehefrau durch Rückerstattung der Brautgabe) ihre Definition und Art und Weise der Ausführung
88 Das Verbot ist nicht etabliert, wenn ein Zweifel bezüglich der Stillanzahl aufkommt.
89 Das Urteil darüber, dass sie mit ihren nicht-muslimischen Eltern sitzt, während sie Alkohol trinken.
90 Wie soll ich nach dem Namen Allahs -erhaben sei Er- „Al-A'la“ (der Allerhöchste) handeln?
91 Ist es erlaubt ein Grundstück zu mieten, um es für einen Kredit zu verpfänden?
92 Gibt es einen Unterschied zwischen Al-Qadaa' und Al-Qadar (Schicksal/Vorherbestimmung)?
93 Zählt das Fasten der Sühne für den Eidbruch als die sechs Tage vom Schawwal?
94 Soll er die sechs Tage von Schawwal montags und donnerstags fasten?
95 Ist die Aufeinanderfolge Voraussetzung für das Fasten der sechs Tage von Schawwal?
96 Die Neuerung des Festes der Frommen (ˈId Al-Abrar)
97 Soll er mit den sechs Tagen von Schawwal beginnen, wobei er noch Tage von Ramadan nachfasten muss?
98 Muss derjenige das Fasten nachholen, der im Ramadan ohne Entschuldigungsgrund nicht gefastet oder währenddessen absichtlich sein Fasten gebrochen hat?
99 Wann beginnt der Takbir zum Fastenbrechenfest ('Id Al-Fitr), und wann endet es
100 Sie sah das Menstruationsblut nach dem Fastenbrechen, jedoch zweifelt sie, ob das Blut vor oder nach dem Fastenbrechen ausgeflossen ist.