Mittwoch 6 Rabii' Al-Awwal 1440 - 14 November 2018
German

Die Aussage von 'Umar (möge Allah mit ihm zufrieden sein): "Die Du'aa (Bittgebet) bleibt zwischen dem Himmel und der Erde stehen, bis du auf deinen Propheten Segenswünsche sprichst"

118126

Herausgabedatum : 15-02-2016

Gesehenes : 663

Frage

Ist diese Überlieferung von 'Umar ibn al-Khattab, möge Allah mit ihm zufrieden sein, authentisch: "Die Du'aa (Bittgebet) bleibt zwischen dem Himmel und der Erde stehen, bis du auf deinen Propheten, Allahs Segen und Frieden auf ihm, Segenswünsche sprichst"?

Inhalt der Antwort

Alles Lob gebührt Allah.

Diese Überlieferung hat at-Tirmidhi (486) als Mauquf (eine Aussage, die einem Sahabi zugeschrieben wird und die nicht dasselbe Urteil wie ein Hadith hat, der auf den Propheten zurückzuführen ist) von 'Umar, möge Allah mit ihm zufrieden sein, überliefert. In der Überlieferungskette befindet sich Abu Qurrah al-Asadi, welcher unbekannt ist.

Sie (die Überlieferung) wurde von al-Albani, möge Allah ihm barmherzig sein, als schwach eingestuft. ("Irwaa al-'Alil" (432))

Und sie wurde auch von al-Mubarakfouri in "Tuhfat al-Ahwadhi" als schwach eingestuft. Er sagte: Der Hadith (Überlieferung) ist schwach, weil Abu Qurrah al-Asadi unbekannt ist.

Ende seiner Aussage.

Schaikh ibn Baz, möge Allah ihm barmherzig sein, wurde ebenfalls über ihn (diesen Hadith) gefragt und sagte daraufhin:

In der Überlieferungskette ist Abu Qurrah al-Asadi und er ist von den unbekannten Leuten der Wüste (Beduinen), so wie es in "Taqrib" (ein Buch von ibn Hajar) erwähnt wurde. Er ist der Überlieferer von Sa'id ibn al-Musajib, der von Umar, möge Allah mit ihm zufrieden sein, überliefert...

Diese Überlieferung wird also als schwach eingestuft, da Abu Qurrah unbekannt ist.

Und Allah weiß es am besten. Ende seiner Aussage.

Majmuu' Fataawa von ibn Baz. (26/289)

Sende deine Anmerkungen