Freitag 6 Rabii' Ath-Thaany 1440 - 14 Dezember 2018
German

Sind die Auferstehung, das Paradies und das Höllenfeuer Realität oder nur Symbolik?

Frage

Glauben Sie, dass der Glaube an den letzten Tag, das Paradies und das Höllenfeuer wortwörtlich oder symbolisch genommen werden muss?

Inhalt der Antwort

Alles Lob gebührt Allah 

Zu den Säulen des Iman (der Glaube) gehört der Glaube an die Auferstehung nach dem Tod. Außerdem sind das Paradies und das Höllenfeuer eine Wahrheit, an die man glauben muss. Wer also an Allah glaubt und gute Taten vollbringt, so wird seine wirkliche Endstation das Paradies sein, und wer nicht an Allah glaubt, so wird er wahrlich zu den Bewohnern des Höllenfeuers gehören. Und alle beide sind ewig.

Ende der Aussage von Schaikh 'Abdul Karim Al-Khudair. 

Die Feinde der Gesandten, unter den Götzendienern, Philosophen etc. haben die Realität der Auferstehung nach dem Tod, der Abrechnung, des Paradieses und des Höllenfeuers verworfen und stellten diese Dinge als Symbolik dar. Sie verstehen daraus etwas Anderes als das, was die Gläubigen verstehen, was eine Bezichtigung der Lüge gegenüber Allah -erhaben ist Er-, Seiner Propheten und Gesandten ist.

So sind das Paradies, das Höllenfeuer, die Waagschale, das Becken (des Propheten), der Thron, der Thronschemel usw. reelle Dinge an die wir wirklich glauben. Und wir spielen nicht mit der Bedeutung der Begriffe diesbezüglich. Vielmehr glauben wir klar und deutlich daran, so wie sie überliefert wurden.

Quelle: Schaikh Muhammad Salih al-Munajjid

Sende deine Anmerkungen