Donnerstag 26 Dhi-l Hijjah 1442 - 5 August 2021
German

Ist es erlaubt Kleidung in Badezimmern aufhängen?

Frage

Ist es erlaubt Kleidung in Badezimmern aufzuhängen? Vor kurzem hat sich verbreitet, dass es nicht erlaubt ist, da die Satane darin übernachten. Wie richtig ist diese Aussage?

Inhalt der Antwort

Alles Lob gebührt Allah..

Erstens:

Diese Badezimmer, in denen die Menschen ihre Bedürfnisse erledigen, sind Zufluchtsorte der Satane, so soll sich der Mensch darin nur bei Notwendigkeit aufhalten. Abu Dawud (6) überlieferte, über Zaid Ibn Arqam, dass der Gesandte Allahs -Allahs Segen und Frieden auf ihm- sagte: „Diese Orte der Notdurft werden bewohnt. Wenn einer von euch zu dem Orte geht, in dem er sich entlastet, dann soll er sagen: „Audhu Billahi minal Khubthi wal Khabaith (Ich suche Zuflucht bei Allah vor den männlichen und weiblichen Satanen).““ Al-Albani stufte dies in „Sahih Abi Dawud“ als authentisch ein.

Mit „bewohnt“ ist gemeint, dass darin Jinn und Satane sind, die den Menschen auflauern, um sie zu schädigen und verderben, denn es ist der Ort, an dem der Schambereich entblößt wird und Allahs Name nicht gedacht wird. Siehe: „Mirqah Al-Mafatih“ (1/386).

An-Nawawi -möge Allah ihm barmherzig sein- sagte: „Es ist wünschenswert, dass man sich von den Orten der Satane fern hält. Und dies ist die klarste Bedeutung aus dem Verbot des Gebets im Badezimmer.“ Aus „Scharh An-Nawawi ala Muslim“ (5/183).

Zweitens:

Das Aufhängen der Kleidung in Badezimmern hat keinerlei Bezug dazu, weshalb dies, aus erwähntem Grund, nicht verpönt ist. Was aber die Kontrolle und das Auflauern der Satane, um Schäden anzurichten, angeht, so haben sie keinerlei Verbindung mit der Kleidung dessen Aufhängung. Es ist vielmehr eine falsche Behauptung und ein Märchen, wie die, die sich unter den Menschen verbreitet haben.

Für mehr, siehe die Antwort auf die Frage Nr. 146002.

Und Allah -erhaben ist Er- weiß es am besten.

Quelle: Islam Q&A