Dienstag 15 Rabii' Al-Awwal 1441 - 12 November 2019
German

Die Erwähnung des Glaubens an die Bücher vor dem Glauben an die Gesandten

Frage

Warum wird der Glaube an die Bücher nach dem Glauben an die Engel und vor dem Glauben an die Gesandten erwähnt? Im Hadith des Gesandten steht: „Dass du an Allah glaubst, an Seine Engel, Seine Bücher, Seine Gesandten, an den letzten Tag und dass du an die Vorherbestimmung, sowohl das Gute als auch das Böse, glaubst.“

Inhalt der Antwort

Alles Lob gebührt Allah.

Das Erste, was der Diener, im Bezug auf den Glauben (Iman), machen muss: Dass er an Allah -der Mächtige und Gewaltige- glaubt. Denn solange er nicht bestätigt, dass die Welt einen Gott hat, so wird er den Propheten -der Friede sei auf ihnen- nicht glauben können. So ist die Erkenntnis zu Allah -erhaben ist Er- die Grundlage. Deshalb hat Allah -erhaben ist Er- diese Stufe als die Erste erwähnt.

Danach kommt in vielen Überlieferungstexten der Glaube an die, von Allah geehrten, Engel. Die Weisheit dahinter ist, dass er -gepriesen und erhaben ist Er- den Propheten -der Friede sei auf ihnen- die Offenbarung über die Engel entsandt hat. So sagte Er: „Mit dem der vertrauenswürdige Geist herabgekommen ist auf dein Herz, damit du zu den Überbringern von Warnung gehörst.“ [Asch-Schuara:193, 194]

Wenn nun feststeht, dass die Offenbarung Allahs -erhaben ist Er- über die Engel die Menschen erreicht, dann sind die Engel die Verbindung zwischen Allah -erhaben ist Er- und den Menschen. Und deshalb kommt die Erwähnung der Engel an zweiter Stufe.

Aufgrund dieses Geheimnisses sagte Er -erhaben ist Er- auch: „Allah bezeugt, dass es keinen Gott gibt außer Ihm; und (ebenso bezeugen) die Engel und diejenigen, die Wissen besitzen; der Wahrer der Gerechtigkeit. Es gibt keinen Gott außer Ihm, dem Allmächtigen und Allweisen.“ [Aal 'Imran:18]

Die dritte Stufe sind die Bücher. Und diese sind die Offenbarung, die der Engel von Allah -erhaben ist Er- erhält, die er dann den Menschen überreicht. Deshalb wird der Engel vor den Büchern erwähnt und die Bücher deshalb erst danach.

Die vierte Stufe sind die Gesandten. Diese sind es, die die Lichter der Offenbarung von den Engel übernehmen. Deshalb werden die Gesandten erst in der vierten Stufe erwähnt.

Dies erwähnte Ar-Razi in seiner Exegese (7/108). Siehe auch „Haschiyah Zadihi 'Ala Al-Baidawi“ (2/694).

At-Tayyibi sagte: „Die Engel werden vor den Büchern und Gesandten erwähnt, aufgrund der tatsächlichen Reihenfolge, denn Er -gepriesen und erhaben ist Er- hat die Engel gesandt, mit dem Buch, zu dem Gesandten.“ Aus „Scharh Al-Mischkah“ (2/425).

Jedenfalls gehört dies zu den schönen Dingen des Wissens, aber nicht zu den Säulen, auf die ein Glaubensgrundsatz oder Urteil basieren.

Und Allah weiß es am besten.

Sende deine Anmerkungen