Donnerstag 3 Rabii' Al-Awwal 1444 - 29 September 2022
German

Er hat sich während dem Tawaf eine Stunde lang hingesetzt, um sich auszuruhen

Frage

Ein Mann hat vom Tawaf zwei Runden vollzogen. Aufgrund des großen Gedränges verließ er den Tawaf und ruhte sich für ein oder zwei Stunden aus. Daraufhin ging er zum zweiten Tawaf zurück (und vollendete ihn). Soll er von neu beginnen oder kann er seinen Tawaf an der Stelle, an der er aufgehört hat, weiterführen?

Inhalt der Antwort

Alles Lob gebührt Allah..

„Wenn die Pause lang war, wie ein oder zwei Stunden, dann muss er den Tawaf von neu wiederholen. Wenn sie aber kurz war, dann nicht. Denn sowohl beim Tawaf als auch Sa'i ist bedingt, dass man sie durchgehend vollzieht, indem die Runden hintereinander umlaufen werden. Wenn nun dazwischen eine lange Pause eingelegt wird, werden die ersten Runden ungültig und der Tawaf muss von neu begonnen werden. Wenn die Pause kurz, und nicht lang, war, wie zwei oder drei Minuten, dann kann man ihn weiterführen und es ist kein Problem.“

Aus „Majmu' Fatawa Ibn 'Uthaimin“ (22/293).

Quelle: Islam Q&A