Sonntag 8 Rabii' Ath-Thaany 1440 - 16 Dezember 2018
German

Die Teilnahme an den Festen der Götzendiener und ihnen dafür Glück zu wünschen (beglückwünschen)

Frage

Ist es erlaubt an den Festen der Christen teilzunehmen und ihnen dafür Glück zu wünschen?

Inhalt der Antwort

Die Antwort:

Alles Lob gebührt Allah.

Es ist nicht erlaubt an den Festen der Götzendiener teilzunehmen, ob von den Christen oder Anderen.

Ibn Al-Qayyim -möge Allah ihm barmherzig sein- sagte:
„Und es ist, nach Übereinstimmung der Gelehrten, den Muslimen nicht erlaubt an den Festen der Götzendiener teilzunehmen. Die Rechtsgelehrten, unter den Anhängern der vier Rechtsschulen, haben dies in ihren Büchern bereits dargelegt.

Al-Baihaqi überlieferte mit einer authentischen Überlieferungskette, dass 'Umar Ibn Al-Khattab -möge Allah mit ihm zufrieden sein- sagte: „Betretet nicht die Kirchen (o. Gebetsstätten) der Götzendiener an ihrem Festtag, denn die Unzufriedenheit kommt auf sie herab.“

'Umar sagte auch: „Haltet euch an den Festtagen der Feinde Allahs von ihnen fern.“

Al-Baihaqi überlieferte auch mit einer guten Überlieferungskette, dass 'Abdullah Ibn 'Amr sagte: „Wer die Länder der Nicht-Araber durchquert, an ihrem Neujahrestag (Nauroz) und ihren Festspielen teilnimmt und ihnen nachahmt, bis er stirbt und sich in diesem Zustand befindet, so wird er am Tag der Auferstehung mit ihnen versammelt.“

[Aus „Ahkam Ahl Adh-Dhimma“ (1/723-724)]

Was das Glückwünschen zu ihren Festtagen angeht, so wurde dies in der Frage Nr. 947 beantwortet, und wir raten dem Fragenden dies nachzuschlagen.

Quelle: Schaikh Muhammad Salih al-Munajjid

Sende deine Anmerkungen