Freitag 6 Rabii' Ath-Thaany 1440 - 14 Dezember 2018
German

Wenn man neues Geld, während des Jahres, verdient, was ist dann das Urteil seiner Zakat?

Frage

Wenn eine Person 10.000 Dollar über die Mindestsumme der Zakat, am Anfang des (Zakat-) Jahres, besitzt und am Ende des Jahres 5.000 weitere Dollar verdient, also dann insgesamt 15.000 Dollar hat. Diese 5.000 Dollar waren am Anfang des Jahres nicht in ihrem Besitz! Soll sie also die Zakat nur für 10.000 Dollar abgeben? Oder für 15.000 Dollar? Ich hoffe auf eine Erklärung.

Inhalt der Antwort

Alles Lob gebührt Allah

Die Zakat wird nur für den Betrag zur Pflicht, über den ein (Zakat-) Jahr vergangen ist, welcher (in dem Fall) 10.000 Dollar ist. Wenn aber der hinzugefügte Betrag, also 5.000 Dollar, aus dem Grundbetrag folgt oder ein Gewinn davon ist, dann ist das Jahr dieses Betrages dasselbe, wie das des Grundbetrages. Somit ist es Pflicht die Zakat von den ganzen 15.000 Dollar abzugeben.

Quelle: Schaikh Muhammad Salih al-Munajjid

Sende deine Anmerkungen