Mittwoch 26 Rabii' Ath-Thaany 1443 - 1 Dezember 2021
German

Berichte und Abhandlungen für die Studenten zu schreiben oder sie aus dem Internet zu entnehmen

Frage

Ich habe auf eurer Webseite eine Fatwa gelesen, die es verbietet für Studenten Berichte gegen Geld zu schreiben, jedoch frage ich mich: wenn der Professor weiß, dass die Studenten Berichte von anderen Personen schreiben lassen, und diese Personen die Themen aus dem Internet entnehmen, es gibt sogar manche Professoren, die den Studenten sagen, dass sie diese aus dem Internet entnehmen sollen, ist es dann auch in diesem Fall verboten? Ich habe zuvor nämlich Berichte für Studenten ausgefertigt, jedoch habe ich aufgehört, nachdem ich die Fatwa gelesen habe.

Inhalt der Antwort

Alles Lob gebührt Allah..

Berichte und Abhandlungen, die von Studenten verlangt werden, zielen darauf ab, sie auf Nachforschungen zu trainieren, ihre Fähigkeiten diesbezüglich zu prüfen und sie daran zu gewöhnen, auf Quellen zurückzugreifen etc. Somit müssen sich die Studenten selbst darum kümmern und es ist nicht erlaubt diese, für eine Gegenleistung, für sie vorzubereiten, da man betrügt, lügt, die Jugend verdirbt und die Schwachen bestehen lässt, die mit diesen Quellen nicht umgehen können.

Es ist dem Studenten erlaubt von anderen Abhandlungen zu profitieren, sie aus dem Internet zu nehmen und einige Kollegen bei Einzelheiten um Hilfe zu bitten. So machen es die meisten, die etwas nachforschen. Wenn man aber eine komplette Abhandlung von anderen nimmt, so ist dies Betrug und Lüge, egal ob man sie von einem Studenten oder aus dem Internet nimmt. Und der Professor, der damit einverstanden ist und dazu anspornt, hat Teilhabe an der Schuld.

Siehe die Antwort auf die Frage Nr. 95893 .

Es ist gut, dass du damit aufgehört hast Berichte für die Studenten zu schreiben. Wir bitten Allah darum, dass Er alles vergibt, was davor war, dich belohnt und dich mit Seiner erlaubten, allumfassenden Versorgung versorgt.

Und Allah weiß es am besten.

Quelle: Islam Q&A