Montag 12 Dhi-l Qa'dah 1445 - 20 Mai 2024
German

Das Urteil über den Schwur auf den Quran

Frage

Wie ist das Urteil über den Schwur auf den Quran?

Inhalt der Antwort

Alles Lob gebührt Allah..

„Niemand hat das Recht auf den Quran zu schwören, da der Quran ein Anrecht darauf hat, dass wir ihn ehren, ihm folgen und daran glauben, dass es Allahs -gepriesen ist Er- Worte sind. All das sind unsere Taten. Das Geschöpf schwört nicht darauf und auch nicht auf seine Taten. Man darf nur auf Allah -erhaben ist Er- oder eines Seiner Namen oder Eigenschaften schwören. Denn der Prophet -Allahs Segen und Frieden auf ihm- sagte: „Wer schwört, der soll nur auf Allah schwören oder schweigen.

Allah verleiht den Erfolg und Allahs Segen und Frieden seien auf unserem Propheten Muhammad, seiner Familie und seinen Gefährten.“

Schaikh 'Abdul 'Aziz Ibn 'Abdillah Ibn Baz, Schaikh 'Abdurrazzaq 'Afifi, Schaikh 'Abdullah Ibn Ghudayyan, Schaikh 'Abdullah Ibn Qu'du.

Aus „Fatawa Al-Lajnah Ad-Daimah Lil Ifta” (24/363).

Und Allah weiß es am besten.

Quelle: Islam Q&A