Mittwoch 18 Muharram 1446 - 24 Juli 2024
German

Der Kauf eines Hauses in Raten über die Bank

Frage

Mein Vater ist gestorben und ich bin nun verantwortlich für meine Brüder. Derzeit mieten wir eine Wohnung, jedoch hat der Besitzer beschlossen sie aus der Wohnung zu werfen, weil er seine Wohnung haben möchte. Ich habe deshalb beschlossen für sie eine Wohnung in Raten zu kaufen, über eine Bank, die nicht islamisch ist. Wir haben hier keine islamischen Banken. Ist das verboten und gilt als Riba?

Inhalt der Antwort

Alles Lob gebührt Allah..

Erstens:

Der Kauf von Waren über die Bank erfolgt in zwei Formen:

1) Die Bank fungiert als Finanzier. Sie gewährt dem Kunden den Preis als Kredit oder zahlt ihn für ihn. Als Gegenleistung stattet sie den Betrag und einen zusätzlichen Gewinn von ihm zurück. Beispielsweise beträgt der Ware 1000, und die Bank erstattet sie dem Kunden in Raten von 1200 Einheiten zurück. Diese Form ist verboten, da sie ein Darlehen mit Zinsen ist, wodurch es Riba ist.

2) Die Bank kauft die Ware tatsächlich selbst ein und verkauft sie anschließend dem Kunden zu einem höheren, aufgeschobenen Preis. In dieser Form, die als „Murabaha“ bezeichnet wird, besteht kein Problem. Es ist der Bank aber nicht gestattet einen Vertrag zu vereinbaren, bis sie die Ware gekauft hat, da authentisch überliefert wurde, dass es verboten ist dem Menschen etwas zu verkaufen, das man nicht besitzt.

Sie darf vom Kunden ein Versprechen entgegennehmen, dass er die Ware kaufen wird, wenn sie diese besitzt. Dieses Versprechen ist aber nicht verbindlich.

Wenn die Bank also das Haus kauft und es dir dann in Raten verkauft, besteht darin kein Problem. Wenn sie es aber nicht kauft und dir lediglich den Preis dafür gibt oder es an deiner Stelle kauft, und es von dir anschließend mit Gewinn zurückerstattet, dann ist dies Riba. Die harte Androhung, die über Riba überliefert wurde, ist auch nicht unbekannt.

Zweitens:

Die von dir erwähnte Notwendigkeit deiner Brüder nach einer Unterkunft gilt nicht als zwingender Grund, der Riba erlauben würde. Es ist möglich, den Schaden durch Miete zu mildern.

Und Allah weiß es am besten.

Quelle: Islam Q&A