Dienstag 16 Rabii' Ath-Thaany 1442 - 1 Dezember 2020
German

Sie hat lediglich die Suren Al-Fatiha und Al-Ikhlas auswenig gelernt, die sie in jedem Gebet rezitiert.

Frage

Mein Problem ist, dass ich Analphabetin bin und weder lesen noch schreiben kann. Ich verrichte zwar jedes Gebet zu seiner vorgeschriebenen Zeit, jedoch kenne ich ausgenommen der Suren Al-Fatiha und Al-Ikhlas keine anderen Surah, sodass ich diese beiden Suren in jedem Gebet wiederhole. Ist das ausreichend?

Inhalt der Antwort

Alles Lob gebührt Allah..

Ja. Dies ist ausreichend. Wir bitten Allah, dir mehr Erfolg und Festigung auf der Wahrheit zu geben. Die Surah Al-Fatiha ist (auch) allein Genüge, da sie die Mutter des Korans ist, und weil sie eine Säule (Rukn) des Gebets ist. Und wenn dir Allah mit ihr noch die Surah Al-Ikhlas, eine gewaltige Surah, gegeben hat, die einem Drittel des Korans gleichkommt, so ist das eine gewaltige Gunsterweisung Allahs. Dieses genügt dir somit, und wenn du in den Gebeten und auch außerhalb wiederholst, so stellt das eine große Gnade da. Vermehre daher deren Rezitation außerhalb des Gebetes. Für jeden Buchstaben bekommst du eine gute Tat gutgeschrieben, wobei jede gute Tate verzehnfacht wir. Und dies ist etwas außerordentlich Gutes.

Und falls du dich Möglichkeit hast, dass dir jemand von deinen Schwestern, Nachbarinnen, dein Ehegatte oder von den Mahram-Personen, einige kurze Suren beibringen kann, so wäre das ein gewaltiges Gut. So könnten sie dir beispielsweise die Suren Al-Falaq, An-Nas, Al-Lahab, An-Nasr, Al-Kafirun, Al-Kauthar und andere der kurzen Suren beibringen. Das wäre etwas sehr gutes.“

Endes des Zitats des geehrten Schaikhs ˈAbdul-ˈAziz Ibn Baz -möge Allah ihm barmherzig sein.

[Fatawa Nur ˈAla Ad-Darb (2/784)]

Und Allah weiß es am besten.

Quelle: Aus „Fatawa Nur ´ala Ad-Darb“