Dienstag 12 Dhi-l Hijjah 1445 - 18 Juni 2024
German

Beschreibung der Trockenwaschung (Tayammum)

Frage

Wie führt eine Person die Trockenwaschung (Tayammum) durch, wenn sie kein Wasser findet oder nicht in der Lage ist, Wasser zu verwenden?

Inhalt der Antwort

Alles Lob gebührt Allah..

Im Hadith von 'Ammar ibn Yasir, überliefert von Al-Bukhary und Muslim, wird die Methode der Trockenwaschung beschrieben. Eine der Überlieferungen in Sahih Al-Bukhary (347) (1/455) lautet wie folgt: „Es genügt dir folgendermaßen zu handeln: Er schlug dann mit seiner Handfläche auf den Boden, wischte sie ab und strich dann mit der Innenseite seiner Hand über seine rechte Gesichtshälfte oder mit der Handfläche über die linke Gesichtshälfte. Danach wischte er erneut mit seinen Händen über sein Gesicht.“ Abu Dawud (317) (1/515) überlieferte diesen, nach „'Awn al-Ma'bud“, mit derselben Überlieferungskette von Al-Bukhary, mit Ausnahme des Schaikhs von al-Bukhary (Muhammad ibn Salam), der ihn durch Muhammad ibn Sulaiman al-Anbari ersetzte. Al-Hafidh bezeichnete diesen Überlieferer in "At-Taqrib" (2/167) als zuverlässig. Darin steht: „Er schlug dann mit seiner Hand auf den Boden, dann schlug er mit seiner linken Hand auf seine rechte, und seiner rechten Hand auf seine linke, dann wischte er mit seinen Händen über sein Gesicht.“

Al-Hafidh sagte in „Al-Fath“ (1/457), dass auch Al-Isma'ili denselben Hadith überlieferte, jedoch mit leicht abweichendem Wortlaut: „Es genügt, wenn du mit beiden Händen auf den Boden schlägst, wische sie dann ab, streiche dann mit deiner rechten Hand über deine linke Hand und mit deiner linken Hand über deine rechte Hand, und streiche anschließend über dein Gesicht.“

Asch-Schinqiti sagte in „Adwa al-Bayan“ (2/43): „Der Hadith von Al-Bukhary enthält eine klare Anweisung, die Hände dem Gesicht vorzuziehen.“

Schaikh Al-Islam sagte in „Majmu' al-Fatawa“ (21/423): „Der Überlieferung von Al-Bukhary zufolge wird deutlich, dass er zuerst über den Rücken der Handflächen strich, bevor er über das Gesicht wischte.“

In einer weiteren Überlieferung sagte er: „‚Der Rücken der Handflächen‘, beweist, dass er über jeden Handrücken mit der anderen Handfläche strich.“ (21/425)

In einer weiteren Überlieferung sagte er: „Die Überlieferung aber, die allein von Al-Bukhary überliefert wurde, macht klar, dass er über den Rücken der Handflächen strich, bevor er über das Gesicht wischte.“ Siehe „Al-Fatawa“ (21/422-427).

Basierend auf darauf erfolgt die Trockenwaschung wie folgt: Man sagt „Bismillah“ (Im Namen Allahs) und fasst dabei die Absicht für die Trockenwaschung. Anschließend schlägt man mit den Handflächen einmal auf den Boden, streicht dann mit der rechten Handfläche über den linken Handrücken und mit der linken Handfläche über den rechten Handrücken. Danach wischt man mit beiden Händen über das Gesicht. Nach der Trockenwaschung spricht man die üblichen Bittgebete aus, die auch nach der Gebetswaschung gesprochen werden. Und Allah weiß es am besten.

Möge Allah seinen Segen und Frieden auf unseren Propheten Muhammad senden.

Quelle: Schaikh Muhammad Salih al-Munajjid