Montag 15 Safar 1441 - 14 Oktober 2019
German

Was ist das Urteil bezüglich der Verwendung von Zäpfchen während der Tage des Ramadan?

Frage

Was ist das Urteil bezüglich der Verwendung von Zäpfchen während der Tage des Ramadan, wenn der Fastende krank ist?

Inhalt der Antwort

Alles Lob gebührt Allah.

Es gibt nichts dagegen einzuwenden, dass der Fastende Zäpfchen (anal) benutzt, wenn er krank ist, weil dies weder zum Essen, noch zum Trinken zählt, und auch nicht von deren Bedeutung umfasst wird.

Der Gesetzgeber, hat uns nur das Essen und Trinken verboten (Haram gemacht). Alles, was nun dem Essen und Trinken gleichkommt bzw. wie Essen und Trinken ist, bekommt deren Urteil. Und was nicht so ist, so gehört es weder vom Ausdruck (Bezeichnung), noch von der Bedeutung her dazu, und fällt auch nicht unter das Urteil des Essens und Trinkens.

Und Allah weiß es am besten.

Quelle: Fatawa Asch-Schaikh Ibn ˈUthaimin“ (1/502)

Sende deine Anmerkungen