Freitag 8 Rabii' Al-Awwal 1440 - 16 November 2018
German

Das Benutzen von Zäpfchen macht das Fasten nicht ungültig

Frage

Manchmal fühle ich mich tagsüber im Ramadan müde und habe Kopfschmerzen. Einige Leute haben mir geraten ein Zäpfchen zu nehmen, damit die Kopfschmerzen milder werden. Bricht diese Behandlung das Fasten oder nicht? Lehrt mich, möge Allah euch belohnen!

Inhalt der Antwort

Alles Lob gebührt Allah.

Die Verwendung von Zäpfchen, tagsüber im Ramadan, bricht das Fasten nicht. Auch wenn der Fastende einen Einlauf braucht, bricht dies sein Fasten nicht. Es gibt nämlich keinen Beweis, dass dies zu den Dingen gehört, die das Fasten brechen. Auch weil dies weder Essen noch Trinken ist, oder die Position des Essens und Trinkens einnimmt.

Schaikh Al-Islam ibn Taymiya sagte in „Al-Ikhtiyaaraat“ (S. 193):

„Die Verwendung von Kuhl (etwas Ähnliches wie Kajal) und Einläufen bricht nicht das Fasten … und dies ist die Meinung einiger Gelehrten.“

Schaikh Ibn ‘Uthaimin sagte in „Scharh Al-Mumti‘“ (381/6):

Die stärkere Meinung, bezüglich dieser Angelegenheit, ist die Meinung von Schaikh Al-Islam Ibn Taymiya.“ (Gemeint ist, dass Einläufe das Fasten nicht brechen).

Und Allah weiß es am besten.

Sende deine Anmerkungen