Sonntag 19 Dhi-l Qa'dah 1440 - 21 Juli 2019
German

Ist es demjenigen, der zum 'Id-Gebet geht, erlaubt die zwei Gebetseinheiten der Begrüßung der Moschee (Tahiyyatul Masjid) am Gebetplatz zu verrichten?

Frage

Es wurde vom Gesandten Allahs -Allahs Segen und Frieden auf ihm- authentisch überliefert, dass er, für das 'Id-Gebet, zum Gebetsplatz gegangen ist, und mit ihm waren Männer und Frauen. Und nach ihm sind die Prophetengefährten -möge Allah mit ihnen zufrieden sein- gegangen. Ist es demjenigen, der zum Id-Gebet geht, erlaubt die zwei Gebetseinheiten der Tahiyyatul Masjid am Gebetsplatz zu verrichten oder nicht?

Inhalt der Antwort

Alles Lob gebührt Allah.

Derjenige, der den Gebetsplatz betritt, um das 'Id-Gebet zu verrichten, soll nicht das Gebet der Begrüßung beten, bevor er sich hinsetzt. Denn das Gebet der Begrüßung im Gebetsplatz widerspricht der Handlung des Propheten -Allahs Segen und Frieden auf ihm- und seiner Gefährten -möge Allah mit ihnen zufrieden sein-.

Bei Allah ist der Erfolg und der Segen und Frieden seien und unserem Propheten Muhammad, seiner Familie und seinen Gefährten.

Quelle: „Al-Lajnah Ad-Daimah Lil Buhlt Al-'Ilmiyah wal Ifta“ (7/274).

Sende deine Anmerkungen