Mittwoch 13 Rabii' Al-Awwal 1440 - 21 November 2018
German

Das Fasten von Tasu'a' (9. Muharram) und 'Aschura (10. Muharram) ist wünschenswert

Frage

Ich will dieses Jahr am Tag von 'Aschura fasten. Einige Leute sagten mir, dass es von der Sunnah ist mit 'Aschura den Tag davor (Tasu'a') zu fasten. Wurde vom Propheten -Allahs Segen und Frieden auf ihm- überliefert, dass er dies gelehrt hat?

Inhalt der Antwort

Alles Lob gebührt Allah

'Abdullah Ibn 'Abbas -möge Allah mit beiden zufrieden sein- berichtete: „Als der Gesandte Allahs -Allahs Segen und Frieden auf ihm- am Tag von 'Aschura fastete und befahl an diesem Tag zu fasten, sagten die Leute: „O Gesandter Allahs, es ist ein Tag, den die Juden und Christen verehren.“ Daraufhin sagte der Gesandte Allahs -Allahs Segen und Frieden auf ihm-: „Im nächsten Jahr, so Allah will, fasten wir (noch) den neunten (Muharram dazu).“ Doch als das nächste Jahr gekommen ist, starb der Gesandte Allahs -Allahs Segen und Frieden auf ihm-.“ Überliefert von Muslim (1916).

Asch-Schafi'i, seine Gefährten, Ahmad, Ishaq und weitere sagten: „Es ist wünschenswert am neunten und zehnten Tag gemeinsam zu fasten, da der Prophet am zehnten fastete und die Absicht fasste am neunten (auch) zu fasten.“

Demnach gibt es mehrere Stufen für das Fasten von 'Aschura. Die niedrigste ist, dass man am Tag allein fastet, und darüber liegt, dass man dazu noch am neunten mit fastet. Und je mehr man im Muharram fastet, desto besser wird es.

Somit ist die Antwort:

An-Nawawi -möge Allah ihm barmherzig sein- sagte: „Die Gelehrten, unter unseren Gefährten und anderen, erwähnten mehrere Punkte über die Weisheit, die dahinter liegt, warum das Fasten an Tasu'a wünschenswert ist:

1. Man will sich dadurch von den Juden unterscheiden, welche sich auf den zehnten beschränken. Dies wurde von Ibn 'Abbas überliefert.

2. Damit ist gemeint, dass man das Fasten von 'Aschura mit einem weiteren Fastentag verbindet, genauso wie das alleinige Fasten am Freitag verboten wurde.

3. Zur Vorsicht bzgl. des zehnten, aus Angst man hätte den Neumond übersehen oder wegen eines (anderen) Fehlers, der passiert sein könnte, so dass der neunte eigentlich der zehnte sein könnte.

Der stärkste Punkt ist die Unterscheidung von den Schriftbesitzern (der erste).

Schaikh Al-Islam Ibn Tayimiyya -möge Allah ihm barmherzig sein- sagte:

„Er -Allahs Segen und Frieden auf ihm- hat in vielen Ahadith verboten, dass wir den Schriftbesitzern ähneln, wie in seiner Aussage über 'Aschura: „Wenn ich noch im nächsten Jahr leben werde, dann werde ich ganz gewiss am neunten fasten.““ Aus „Fatawa Al-Kubra (Band 6).

Ibn Hajar -möge Allah ihm barmherzig sein- sagte in seinem Kommentar zum Hadith:

„Wenn ich noch im nächsten Jahr leben werde, dann werde ich ganz gewiss am neunten fasten“: „Aus seiner/m Sorge/Interesse am neunten zu fasten, könnte man verstehen, dass er sich nicht nur darauf beschränkt, sondern diesen Tag mit dem zehnten verbindet, entweder aus Vorsicht oder um sich von den Juden und Christen zu unterscheiden, was auch die stärkere Ansicht ist, was man auch in einigen Überlieferungen von Muslim wahrnimmt.“ Aus „Fath Al-Bari“ (245/4).

Sende deine Anmerkungen