Samstag 16 Dhi-l Hijjah 1445 - 22 Juni 2024
German

Sich ungefähr drei Stunden vor dem Miqat auf den Ihram vorzubereiten

Frage

Wir sind ungefähr 300 km von Mekka entfernt. Mit dem Auto braucht man bei dieser Entfernung nicht mehr als drei Stunden. Ist es erlaubt, dass wir uns zuhause waschen und die Ihram-Kleidung anziehen und dann nach Mekka reisen?

Inhalt der Antwort

Alles Lob gebührt Allah..

Ja, dies ist erlaubt, jedoch dürft ihr erst in den Ihram-Zustand eintreten, wenn ihr den Miqat überquert.

Schaikh Ibn Baz wurde über jemanden gefragt, der 350 km von Mekka entfernt wohnt, und mit dem Auto verreisen will, ob es diesem erlaubt sei sich in seinem Heimatort auf den Ihram vorzubereiten, indem er sich bereits wäscht und die Ihram-Kleidung trägt, und ob er in seinem Heimatort in den Ihram-Zustand eintreten darf.

Antwort: „Dass sie sich zuhause waschen, die Ihram-Kleidung anziehen und Parfüm auftragen, ist kein Problem, da sie durch Autos nah am Miqat. Sie dürfen aber erst vom Miqat aus in den Ihram-Zustand eintreten. Der Ihram-Zustand ist die Absicht in die Hajj-Riten einzutreten. Das ist der Ihram-Zustand. Ebenso ist es ihnen erlaubt, mit der Absicht, den Eintritt in die Riten auszusprechen, indem sie sagen: „Labbayka 'Umratan, Labbayka Hajjan (hier bin ich, für die 'Umrah und hier bin hier bin ich für Hajj)!“ Danach sollen sie die Talbiyah, die in der islamischen Gesetzgebung vorgesehen ist, aussprechen: „Labbayka Allahumma Labbayk, Labbayka la Scharika Laka Labbayk, Innal Hamda wan Ni'mata Laka wal Mulk, la Scharika Lak (hier bin ich, o Allah, hier bin ich! Hier bin ich, Du hast keinen Partner, hier bin ich! Alles Lob, die Gunsterweisung und die Herrschaft gehören Dir, Du hast keinen Partner!).“ Möge Allah allen den Erfolg für das verleihen, was Seiner Zufriedenheit entspricht.“

Aus „Fatawa Ibn Baz“ (17/51).

Quelle: Islam Q&A