Dienstag 16 Safar 1441 - 15 Oktober 2019
German

Das Tarawih-Gebet Zuhause / Das Auftragen von Krem auf den Körper während des Fastens

Frage

Ist es dem Muslim erlaubt das Tarawih-Gebet Zuhause zu verrichten? Und wenn es erlaubt ist, wie viele Gebetseinheiten müssen dann verrichtet werden? Und gibt es spezielle Bittgebete? Und ist es erlaubt Hautkrem auf Gesicht und Körper aufzutragen, während man fastet?

Inhalt der Antwort

Alles Lob gebührt Allah.

Das Tarawih-Gebet ist, in den Nächten vom Ramadan, für die Männer in der Moschee, und dies in der Gemeinschaft, bestimmt worden. So sagte der Prophet -Allahs Segen und Frieden auf ihm: „Wer mit dem Imam in der Nacht betet, bis er sich abwendet, dem wird das Gebet einer gesamten Nacht niedergeschrieben.“ Überliefert von At-Tirmidhi (806) und Al-Albani stufte dies in „Sahih At-Tirmidhi“ als authentisch ein.

Trotz dessen begeht man keine Sünde und das Gebet ist gültig, wenn der Mann es Zuhause verrichtet. Außerhalb Ramadans sollte der Mann das freiwillige Gebet in der Nacht Zuhause verrichten.

Was die Frau betrifft, so ist es für sie besser Zuhause zu beten. Wenn sie aber in der Moschee beten will, dann darf sie nicht daran gehindert werden. Denn der Prophet -Allahs Segen und Frieden auf ihm- sagte: „Verbietet euren Frauen nicht (den Besuch in) die Moscheen, doch ihre Häuser sind besser für sie.“ Überliefert von Abu Dawud (567) und Al-Albani stufte dies als authentisch ein.

Und er -Allahs Segen und Frieden auf ihm- sagte auch: „Verbietet Allahs Dienerinnen nicht die Moscheen Allahs.“ Überliefert von Al-Bukhary (900) und Muslim (442).

Was das Auftragen von Hautkrem auf Gesicht und Körper betrifft, so besteht darin kein Problem. Siehe die Frage Nr. 2299.

Und Allah weiß es am besten.

Quelle: Schaikh Muhammad Salih al-Munajjid

Sende deine Anmerkungen